NOMADE WERDEN! Vol.1

Wüste umgibt mich – gleißendes Sonnenlicht wirft sich auf unentdeckte Wege. Plötzlich eine Brise, die in die Dünen weht – alles wieder neu beginnt.
Endlich ist sie zurück: die Ewigkeit – hier unterm nackten Himmel. Kein Gedächtnis, das betrübt, keine Hoffnung, die hält. Alles verloren – jetzt erst kann gewonnen werden.
Das Ethos niedergebrannt, die Sprache neu geboren. Aufbauen! – auf bebender Erde. Nomade werden! Kein verharren an einem unglücklichen Punkt. Flüchten. Wüste sich denken, sich bewegen auf rollenden Steinen. Sonne, Sonne … über alles: Brennen wollen, ziellos werden, atemlos – vorwärts kommen. Rennen – dem Horizont entgegen.